Shop

also heylig ist der dag

20,00 

Kategorie:

Beschreibung

Auf Initiative der Stiftung Kloster Dalheim ist gemeinsam mit dem Berliner Vokalensemble Vox Nostra in der Dalheimer Klosterkirche eine Ersteinspielung von Mönchsgesängen des 15. Jahrhunderts entstanden, deren Ursprung auch auf das Kloster Dalheim verweist. Die Gesänge sind Teil einer mittelalterlichen Handschrift aus einem Schwesterkloster Dalheims, dem Augustiner-Chorherrenstift Eberhardsklausen bei Trier, das ebenso wie Dalheim der Windesheimer Kongregation, einer spätmittelalterlichen Reformbewegung, angehörte und sich der Frömmigkeitsbewegung „Devotio moderna“ verpflichtet fühlte